Was ist Zen?

Kōdō Sawaki Rōshi in Zazen

Zen ist Buddha-Weg

Der Weg, den Buddha Shākyamuni beschritt bis hin zum vollständigen Erwachen. Er erwachte zusammen mit allen fühlenden Wesen zu seiner ursprünglichen Natur.

Er tat dies in einer sitzenden, aufrechten Haltung – Zazen.

Jemand, der dem Zen-Weg folgt, praktiziert Zazen.

Zazen, das Sitzen in Versenkung, Konzentration, wird jedoch nicht praktiziert um Erleuchtung zu erlangen; es ist laut Meister Dôgen vielmehr die Folge unseres angeborenen, ursprünglichen Erwachens. Denn jedes fühlende Wesen besitzt Budhha-Natur – also auch wir.

Deshalb ist das Sitzen in der Haltung des Buddha sich selbst genügend, ohne spezielles Ziel, unabhängig von äußeren oder inneren Umständen und führt uns direkt hinein in den gegenwärtigen Moment.

Nur der gegenwärtige Moment erlaubt es uns, in der Wirklichkeit zu leben.

Die Realität jedoch befindet sich jenseits unserer persönlichen Welt der Illusionen und Befindlichkeiten – für das Ego nicht erreichbar und doch unmittelbar vor unseren Augen.

Buddha-Weg können wir nicht (nur) für uns selbst beschreiten. Es ist der Große Weg des Miteinander-Praktizierens, der Kooperation.
Im Zen-Dōjō, dem Ort der Praxis, finden sich ganz unterschiedliche Persönlichkeiten ein – jeder für sich allein und doch gleichzeitig alle gemeinsam.

Th. Kairyū in Zazen

In Zazen, der Haltung des sitzenden Buddha, drücken wir unmittelbar unser wahres Selbst aus.

Unser Karma ist jedoch hartnäckig und für unser Ego ist es sehr schwer, loszulassen.

Deshalb legen wir im Zen-Weg größten Wert auf Erziehung durch einen authentischen Lehrer und durch die Gruppe.

Als ein Zenmeister gefragt wurde, ob er seine Erfahrung in einem Satz zusammenfassen könnte, antwortete er: „So wenig persönliches wie möglich“.

Erst durch Distanz zu unseren persönlichen Befindlichkeiten kann der notwendige Raum entstehen, in dem unsere ursprüngliche Natur erblüht und zur Quelle unserer Existenz wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zazen -Zeiten

Montag:19:00 - 20:40 Uhr
Mittwoch:19:00 - 20:20 Uhr
Freitag:19:00 - 20:40 Uhr

Bitte erscheine spätestens 15 Minuten vor Zazen-Beginn.

Zur Einführung anmelden?